Die Situation klassischer Seminare

Kennen Sie das: In den meisten Seminaren bekommen Sie so eine Fülle an neuen Erkenntnissen und neuem Know-How, dass Sie hochmotiviert sind, dies in Ihre Arbeitspraxis zu integrieren. Nach dem Seminar brennen Sie förmlich, loszulegen.

Doch in der Regel vergehen nur wenige Tage oder gar nur Stunden und Ihre tägliche Arbeitsroutine hat sie wieder. Der Sog des Gewohnten und der Verpuffungseffekt sind groß. Gelingt es Ihnen trotzdem erste Schritte zu gehen, stoßen Sie häufig auf Hindernisse und Hürden. Diese sind in der Regel schwer alleine zu überwinden und führen daher meist zur Aufgabe des Vorhabens. Das geht den meisten Menschen so und ist nicht außergewöhnlich – im Gegenteil es ist sogar wissenschaftlich belegbar.

Es muss sich etwas ändern

Nach mehr als 15 jähriger Erfahrung im Weiterbildungsbereich – sei es selbst als Teilnehmer, Trainer oder Weiterbildner, haben wir selbst häufig diese Erfahrung gemacht. Daher sind wir zu der Erkenntnis gekommen: Hier muss sich etwas ändern.

Wir sind der Ansicht: Wer nachhaltig etwas verändern möchte, braucht einen Weiterbildner, der den Weg begleitet!

Transfer Coaching – erzielen Sie konkrete Ergebnisse

Bei all unseren Fachseminaren inkludieren wir daher für die ersten und entscheidenden drei Monate nach dem Seminar eine individuelle Umsetzungsbegleitung durch den jeweiligen PiLotsen (Trainer) des Seminars. Die praktische Anwendung und Umsetzung des Gelernten unabdingbarer Erfolgsfaktor für eine nachhaltige Weiterbildung und Wissenssicherung. Damit dies barrierefrei gelingt ist bei allen PiLotsen-Seminaren dieses virtuelle Transfer-Coaching im Seminarpreis inbegriffen.

Die Umsetzungs- und Begleitungsmaßnahmen sind genauso individuell wie der jeweilige Teilnehmer, seine Herausforderungen und Arbeitssituationen, vor denen jeder Einzelne steht. Ihr PiLotse begleitet Sie via E-Mail, Telefon oder Skype so, wie Sie es benötigen, um Ihr im Seminar selbstgestecktes Ziel zu erreichen.

Ohne Ihre Bereitschaft und Mithilfe funktioniert es nicht

Dennoch ist die Umsetzung und Anwendung harte Arbeit. Diese kann der PiLotse Ihnen nicht abnehmen. Er gibt Ihnen Feedback, Impulse und Ideen – den Weg müssen Sie selber gehen. Ziel ist es Sie mit Hilfe zur Selbsthilfe so in Ihrer Eigenverantwortung zu unterstützen, dass Sie nach den drei Monaten Transfer-Begleitung erste Meilensteine erreicht haben, den Weg alleine weitergehen können und Ihre persönlichen Kompetenzen langfristig erweitert haben.

Durch Transfer Coaching profitieren Sie langfristig und umfassend

Wir bieten Ihnen:

  • notwendige Fachwissen und Know-how im Rahmen der Präsenzseminare
  • Kontakt und Austausch mit anderen Teilnehmer im Seminar und darüber hinaus in Erfolgsteams
  • Beratung, Unterstützung, Impulse, Hilfestellungen und Feedback (Hilfe zur Selbsthilfe)
  • virtuelle Begleitung bei der Umsetzung – praktisch und operativ erarbeiten Sie sich konsequent und eigenverantwortlich Ihre Ziele
  • in Ausnahmesituationen ggf. Unterstützung bei der Moderation von Meetings oder Konflikten
  • Inspiration und Visionen für langfristige Umsetzungsziele

Ihre Vorteile:

  • Klarheit über die nächsten Umsetzungsschritte
  • Erhöhte Chancen der langfristigen und nachhaltigen Wissensverankerung
  • Erweiterung Ihrer persönlichen Kompetenzen, Kenntnisse und Fähigkeiten
  • Erleichterung/Ermöglichung der Umsetzung
  • Zielfokussierte und effiziente Integration und Koordination der Wissensanwendung
  • Verbesserung der individuellen Situation und unternehmerischen Situation
  • Sie können Ihren Wissenszuwachs an konkreten praktischen Erfolgen Ihrem Vorgesetzten und Ihrem Unternehmen nachweisen
  • Ihr Unternehmen spart dadurch Zeit und Geld (evtl. keine erneute Seminarteilnahme oder Beauftragung externer Dienstleister notwendig)